Wenn die Frau in jenen Zeiten weniger untreu war, besteht nicht der geringste Zweifel daran, dass der Mann sie eingesperrt, bedroht und vor allem wegen der großen Angst, schwanger zu werden, dafür gesorgt hat, dass sie wegen des Schrecklichen nicht untreu wurde Konsequenzen und nicht, weil ihre Instinkte etwas anderes diktierten. Hol ich bin Paola, eine schöne und sinnliche Frau mit kolumbianischen Wurzeln. Mein schönes Lächeln und meine hypnotisierenden Augen schmelzen die Herzen vieler Herren. Mit meinem Divakörper werde ich wissen, wie ich dich von Kopf bis Fuß verwöhnen kann. Hast du vor mich zu besuchen? Kommen Sie schnell und Sie werden verwöhnt, wie Sie es verdienen. Humanismus ist eine Philosophie, die sich auf den Menschen und sein Wohlbefinden konzentriert. Religionen und spirituelle Werte werden nicht konsultiert; Stattdessen hängen sie von den Werten Toleranz, Freiheit, Würde des Einzelnen und dem Potenzial der menschlichen Entwicklung ab. Am Jubiläumstag von Monique fand in einer zentralen Disco in Barna eine große Feier statt. Thomas nutzte die Gelegenheit, um mir seine Ansprüche deutlich zu machen. Er wollte, dass sie seine Freundin war. Es war schmeichelhaft, aber meine Gefühle für ihn waren nicht wechselseitig. Ich versuchte ihm klar zu machen, dass es keine gute Idee war, ohne ihn zu verletzen, aber er kehrte enttäuscht nach Hause zurück. Trotzdem tauschten wir auch E-Mails aus und er hielt sein Versprechen, mir einige Fotos seiner Sitzungen mit professionellen Domina zu schicken. Wirklich starke Fotos, die es unmöglich machen würden, den Uneingeweihten zu unterweisen (in einem von ihnen schien er an einem Holzbrett befestigt zu sein und sein Hodensack war von vierzehn Nägeln durchbohrt). Der Spielfilm, über den wir gesprochen haben, ist Hitch, ein 2005er Film von Andy Tennant mit Will Smith, Kevin James und Eva Mendes. Der Untertitel dieses Films lautete: Spezialist für Verführung. Genau die gleiche Argumentation? Sehr leicht. Alex Hitchens / Will Smith, ein anerkannter Verführer namens Doctor Love, hilft Männern dabei, romantische Verabredungen zu treffen. Einer dieser Männer ist Albert Brennaman / Kevin James. Zwei Frauen nehmen an der Handlung teil (Rollen von Eva Mendes und Amber Valletta). Wir werden nicht über die Fehler und auch über das Kommen und Gehen der Charaktere sprechen. Immerhin sind diese Kleinigkeiten Teil des Genres. Was uns an Hitch als interessant erscheint, ist sein Wert als symbolträchtiger Film dessen, was wir Verführungskino oder Kino nennen könnten, um zu unterweisen, zu fesseln.